Nebenkosten für Käufer

Die Nebenkosten richten sich nach der Höhe des tatsächlichen Kaufpreises und Umständen der Immobilie. Als Faustregel kann man mit ca. 10 % des Kaufpreises für Nebenkosten rechnen.

Im Normalfall bedeutet das:

3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Grundbuchseintragungsgebühr
3,0 % Vermittlungsprovision zzgl. 20 % USt.
Vertragserrichtungskosten,…

Eine genaue Aufstellung finden Sie in dieser Informationsbroschüre KAUF / VERKAUF einer Immobilie (Nebenkostenübersicht und Informationen zum Maklervertrag), herausgegeben vom österreichischen Verband der Immobilienwirtschaft.

Nebenkosten für Mieter

Auch hier gibt es Unterschiede, unter anderem abhängig davon ob die gemietete Fläche als Wohnraum dienen wird oder für gewerbliche Zwecke. Wohnraummietverträge sind generell von einer Vergebührung beim Finanzamt befreit.

Im Normalfall bedeutet das:

Kaution nach Vereinbarung bzw. Vermieterwunsch
1 – 3 Bruttomonatsmieten Vermittlungsprovision zzgl. 20 % USt.
Ablöse für vorhandene Möblierung und Ausstattung
Vertragserrichtungskosten

Eine genaue Aufstellung finden Sie in dieser Informationsbroschüre MIETE / PACHT / BAURECHT (Nebenkostenübersicht und Informationen zum Maklervertrag), herausgegeben vom österreichischen Verband der Immobilienwirtschaft.

Kontaktformular