Der marktgerechte Preis

Mit Sicherheit zu einem marktgerechten Preis verkaufen. Aber wie kann man diesen finden?

Gemäß § 2 des Liegenschaftsbewertungsgesetzes entspricht der Verkehrswert jenem Betrag, der bei einer Veräußerung der Liegenschaft im gewöhnlichen Geschäftsverkehr für Sie erzielt werden kann. Besondere Vorlieben und andere ideelle Wertzumessungen einzelner Personen haben bei der Ermittlung des Verkehrswertes außer Betracht zu bleiben. Die international gebräuchliche Bezeichnung für den Verkehrswert lautet „Marktwert“.

Wie funktioniert eine Immobilienbewertung?

Für die Marktwertermittlung von Liegenschaften werden häufig die folgenden, derzeit wissenschaftlich allgemein anerkannten, Wertermittlungsmethoden angewendet:

  • Vergleichswertverfahren
  • Ertragswertverfahren
  • Sachwertverfahren

Wie wir bewerten

Wir arbeiten mit modernster Software Unterstützung des Marktführers SPRENGNETTER. Mit einer Markterfahrung von fast 40 Jahren gehört Sprengnetter zu den bedeutendsten Kompetenzstellen im Bereich der Immobilienbewertung.

Unsere Mitarbeiter verfügen über eine umfassende Verkaufserfahrung. Wir kennen sämtliche wertbeeinflussenden Umstände und können diese entsprechend bewerten. Durch unsere umfangreiche Marktkenntnis wissen wir „was am Markt los ist“ und können dieses Wissen in die Bewertung einfließen lassen. Das Ergebnis ist ein Gutachten, das Ihnen eine seriöse Einschätzung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie zum Bewertungszeitpunkt gibt.

Im Rahmen eines Alleinvermittlungsauftrages fallen für die Wertermittlung keine Kosten an. Außerhalb eines Vermittlungsauftrags berechnen wir – je nach Aufwand – ab Euro 500,– zzgl. 20% Ust. Entscheiden Sie sich später, uns mit der Vermarktung Ihrer Immobilie zu beauftragen, wird dieser Betrag von unserem Honorar für die Vermittlung abgezogen.

Ja, kontaktieren Sie mich unverbindlich – ich interessiere mich für ein Wertgutachten meiner Immobilie.

OVI
Sprengnetter